www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Yennayer 2964 in Algerien, offizielle Feier in Tébessa vom 9.-14. Januar

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Tebessa Yennayer 2964

Die offiziellen Feierlichkeiten des Yennayer 2964 (Yennar in Chaoui) in diesem Jahr findet in Tebessa (Ost-Algerien) von 9 bis 14 Januar statt, gab der Direktor der Kulturförderung des Hohen Kommissariats der Amazighen El Hashemi Assad bekannt.

Die Wahl der Stadt Tébessa wurde von El-Hashemi Assad, u.a. auf Grund der großen und starken Nachfrage aus der Zivilbevölkerung dieser Stadt. Die Feierlichkeiten werden in Form einer Kultur-Messe mit einem kulturellen Salon des Amazighischen Buches, Filmvorführungen, Kochkunst, Workshops und Einführung in das Lesen und Schreiben von Tamazight, der Sprache der Amazighen in Groß-Nordafrika organisiert.

Der Amazighen-Kalender stammt aus dem Jahr 950 v. Chr. als, so die Forscher, der Amazighen-König Chachnaq den Pharao von Ägypten besiegte, um dort seine Dynastie zu gründen, die das Land zwei Jahrhunderte lang regierte. Das erste Mal wurde der Amazighen-Kalender 1980 (2930) in Paris von der Vereinigung "Tediut n’Aghrif Amazigh" (Vereinigung der Amazighen Volkes) von Ammar Negadi veröffentlicht. (übertragen ins Deutsche, Quelle lematin)

 

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.