Ein Künstler par Excellence: Der Algerier Mohamed Khoudir zaubert für jeden Musiker seinen perfekten Oud

Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Khoudir 1a

Mohamed Khoudir ist ein junger Künstler par Excellence. Er ist der einzige Deutsch-Algerier in Deutschland, der die Baukunst von Oud, dem König der Instrumente, und der nordafrikanischen Mondol beherrscht. Seine Instrumente baut er auf traditionelle Art und Weise und benutzt dabei die modernste Technik.

Das Angebot des jungen Künstlers erstreckt sich vom Sharqi als klassischen Oud-Sharqi (orientalische Laute) oder als Sharqi mit beweglichem Steg (Iraki Oud) über den andalusischen Oud (Kuitra), den E-Oud (Silent Oud) bis zum Mandola.

Der Künstler berät Musiker gerne und baut für sie auch Unikate nach Ihren Wünschen. Mehr dazu hier: www.khoudir-oud.com

 

Khoudir 3aVor knapp fünf Wochen organiserte der Oudbauer aus Algier einen multikulturellen Abend in Berlin, wo er mehrere Musiker spielen ließ, die mit seinen Instrumenten gefühlsvolle andalousische Musik gespielte haben.

Der Künstler Mohamed Khoudir (links) mit dem algerischen Botschafter, S.E. Herr Nor-Eddine Aouam vor dem Beginn der Veranstaltung in Berlin

Andalusischer Oud

Kuitra / Qitara

Die großen Schulen, in denen der Kuitra als Hauptzupfinstrument verwendet wird, sind:

 Kuitra

Khoudir 2a