www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Algerien: Eine Sensibilisierungskampagne zum Tragen des Hijabs für 10-15 jährige Mädchen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Keuschheit DZ MaedchenEine Gruppe von islamistischen Predigern in Algerien hat in den letzten Jahren scheinbar unauffällig eine Sensibilisierungskampagne zum Tragen des Hijabs für algerische Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren gestartet. Die Kampagne namens "Projet Chasteté" (Projekt Keuschheit) zielt darauf ab, die Bedeutung des Tragens des Hijabs den minderjährigen Mädchen (10-15 Jahre) vor und im Pubertätsalter beizubringen.

Diese außergewöhnliche Kampagne zielt nicht nur darauf ab, den religiösen Sinn des Hijabs zu zeigen, sondern auch die kleinen Mädchen in einer bestimmten Richtung zu manipulieren.

Ein Verantwortlicher der Kampagne, Hisham Ben Khouba, bestätigte gegenüber der algerischen Tagezeitung Echourouk, dass sich durch diese Kampagne fast 300 Mädchen zum Tragen des Hijabs entschieden haben. 

 

Diese Kampagne ist nicht so neu. Sie trat bereits vor fünf Jahren in Erscheinung, aber die Neuheit ist ihre nationale Dimension mit der wachsenden Partizipation der aktiven Prediger. (Quelle www.algerie1.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.