Naftal verstärkt die Lieferung von Butangasflaschen

Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Naftal_bouteille-de-gaz_Die algerische Gesellschaft für Erdöl und Erdgas (Naftal) hat ihre Produktion und die Lieferung von Butangasflaschen in den vergangenen Tagen erheblich verstärkt, um die große Nachfrage der algerischen Bevölkerung mit Gasflaschen zu erfüllen.

"Wir haben alle unsere Kapazitäten im Einsatz, alle Einrichtungen verstärkt, unsere Teams vergrößert und arbeiten rund um die Uhr (24/24 Stunden) mit voller Geschwindigkeit, um die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere im Hinblick auf Butangasflaschen zu befriedigen", sagte Said Akretche den CEO von Naftal gegenüber der algerischen Presseargentur APS.

Tatsächlich stieg die Produktionskapazität von Naftal von durchschnittlich 450.000 Flaschen Gas pro Tag bis auf etwa 650.000 Flaschen/Tag. Alle 42 Vertriebszentren des Großhandels, die von Naftal betrieben werden, sind auch für den Verkauf an Privatpersonen geöffnet worden.

M. Akretche vesichert, dass sein Unternehmen in enger Kontakt mit den kommunalen Verwaltungen und mit den privaten Händlern von Mineralölerzeugnissen sei, um schnell und flexibel auf die stündlich veränderten Wetterverhältnissen zu reagieren.

In Bezug auf die Verfügbarkeit von Brennstoffen versichert der Chef von Naftal, dass sein Unternahmen sämtliche Kapazitäten ausgeschöpft hat, um der ganzen Bevölkerung in allen Regionen des Landes die notwendige Menge an Brennstoffen, vor allem Butangasflaschen, zur Verfügung zu stellen. In diesem Zusammenhang richtete Naftal mehrere Bürgerhotlines ein, damit sich jeder Bürger über den nächsten Verteilungspunkt von Butangasflaschen in seiner Nähe informieren kann. (Quelle El Watan)

Hier sind die Telefonnummer: 021820112, 021820119, 0661924703 und 0661191915.

Naftal_bouteille-de-gaz_

Foto, Quelle El Watan