www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Frankreich und Israel spionieren das algerische Territorium mit unbemannten israelischen Drohnen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

mali drone france harfangWorldTribune.com: Das französische Verteidigungsministerium hat berichtet, dass das französische Militär die von Israel entwickelten unbemannten Drohnen bei seiner militärischen Intervention in Nord-Mali seit Januar 2013 einsetzt.

Bild: worldtribune.com

Die Drohnen des Typs Harfang, die von der israelischen Luftfahrtindustrie hergestellt werden, können in mittleren Höhen mit einer langen Ausdauer die verschiedensten Erkundungs- und Spionageoperationen durchführen.

 Das Ministerium sagte, dass die ersten Missionen über Mali am 18. Januar 2013 durchgeführt worden, besonders über die Gebiete Douentza und Gao, um die Bewegungen der Al Qaida-Kräften einzufangen.

Die Operationen der unbemannten Dr0hnen sind "perfekt mit den Boden- und Luft-Operationen integriert. Die Harfang-Drohnen kooperierten optimal mit Militärflugzeugen und Navigationssystemen über das malische Territorium", erklärte das Ministerium.

Diese Drohnen wurden auch bei der NATO-Mission in Libyen im Jahr 2011 eingesetzt. Die normale Ausdauer der Drohnen beträgt etwas mehr als 20 Stunden. Ein Rekord-Flug von 26 Stunden wurde bei der Mission am 25./26. Januar über Mali erreicht.

"Dieses Automaten sind inzwischen ein unverzichtbares Werkzeug der modernen militärischen Operationen geworden. Dank der langen Ausdauer und der hohen Qualität der Sensoren bieten sie den Boden-Kommandeuren die beste Qualität des Schlachtfelds mit viel Intelligenz und mit einer klaren Vision der realen Situation", erklärte das Ministerium. (Quelle www.worldtribune.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.