www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Boumerdes: Acht (8) Terroristen am Samstag in Idjlouahen südlich von Timezrite getötet

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Timezrite DZNach den Angaben der lokalen Quellen in Boumerdes wurden in der Nacht von Freitag zu Samstag (23.02.) um 02:00 Uhr acht Terroristen getötet. Sie wurden im Gebiet von Idjlouahen, am äußersten Süden von Timezrite, 50 km östlich von Boumerdes gelegen, von den Elementen der Spezialeinheiten der algerischen Armee eliminiert.

Die Terroristen waren bewaffnete Islamisten, die nach Berichten der lokalen Sicherheitskräfte, durch verdächtige Bewegungen in der Nähe eines Bunkers in diesem Gebiet aufgefallen. Nach der erfolgreichen Operation wurden zahlreiche Waffen und Munition im Bunker sichergestellt.

Die Leichen der Terroristen wurden aus der Gefahrenzone zur Leichenhalle des Krankenhauses von Bordj-Menaïel in Thenia transportiert, um sie dort von Spezialfachkräften zu identifizieren. Das harte Durchgreifen der algerischen Spezialeinheiten ist das erste seiner Art seit Beginn dises Jahres in der Region.

In der Provinz Boumerdes, östlich der Hauptstadt Algier, wurden im vergangenen Jahr mindestens 60 Terroristen von den algerischen Sicherheitskräften getötet. (Quelle www.elwatan.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.