www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Die algerische Armee entdeckt den größten Kraftstoff-Tanklager von Terroristen und krimminellen Banden in der Grenzregion zu Mail

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

anp DZ SaharaDie algerischen Streitkräfte haben in der letzten Woche die Entdeckung des bisher größten Kraftstoff-Tanklagers von Terroristen und kriminellen Banden und Schmugglern in der südlichen Grenzregion zu Mali bekannt gegeben, berichtete vorgestern das algerische Onlinemagazin echoroukonline.com

 Demnach hat die algerische Grenzpolizei mit der Unterstützung der algerischen Volksarmee am Montag (15.07.) zwei Fahrzeuge beschlagnahmt und sieben Schmuggler darunter zwei Malier festgenommen. Die Untersuchung und das Verhör der festgenommenen Bandenmitglieder hat zur Entdeckung des bisher größten Tanklagers für Kraftstoff auf algerischem Boden geführt, das von Terroristen und kriminellen Schmugglern und Banden in der Grenzregion zu Mali genutzt wurde.

 Das Lager liegt bei einem Ort namens Bordj Mokhtar Badji. Unter der Erdoberfläche lagerten dort riesengroße Tanks mit einer Kapazität von 120.000 Litern Kraftstoff begraben. Mit diese erfolgreichen Operation beschlagnahmte die algerische Armee insbesondere 55.000 Liter Benzin und 36.000 Liter Diesel, die für den kriegerischen Norden von Mali bestimmt waren. (übertragen ins Deutsch, Quelle echoroukonline.com)

 

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.