www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Präsident Bouteflika: "Der 17. April ist eine neue Etappe für die Fundierung der Rechtsstaatlichkeit und der Demokratie"

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

boutef 2036688 465x348Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika sagte am Dienstag (18.02.) im Rahmen der Gedenkfeier an die algerischen Märtyrer am "Tag des Shahids", dass die kommende Präsidentschaftswahl vom 17. April eine "neue Etappe" für die Fundierung der Rechtsstaatlichkeit und die Stärkung der  demokratischen Praxis in Algerien sei.

Vor uns liegt ein wichtiger Termin, nämlich die Präsidentenwahl, die Algerien ermöglicht, alle seine Trümpfe in allen Bereichen zu festigen, die Rechtsstaatlichkeit, die Stärkung der Demokratie, die Achtung der Menschenrechte, die Verwirklichung der sozialen Gerechtigkeit und die Entwicklung der Wirtschaft in allen Regionen des Landes, hieß es in der Erklärung des Präsidenten anlässlich des Nationalen Gedenktages "Tag des Shahid".

bouteflika 2035790 465x348Bei dieser Gelegenheit nahm der algerische Präsident Stellung zu den letzten Angriffen des FLN-Chefs Saadani gegen den Chef des algerischen Geheimdienstes (DRS) "Toufik" und bricht sein langes Schweigen zu dem Saadani-DRS-Streit. Der Präsident verteidigt die DRS und stellt sich vor dem algerischen Geheimdienst und der algerischen Armee. Er prangerte die "medialen Angriffe" gegen die algerische Armee und warnt vor dem aktuellen "Medienkrieg", der gegen Algerien geführt wird.

 

übertragen ins Deutsche, Quellen aps.dz, elwatan.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.