www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Freidliche Demonstration in Tizi Ouzou: Tausende von Menschen demonstrieren gegen die Repression

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

MAK DemoGrandiose Mobilisierung gegen die Repression und Unterdrückung des algerischen Systems am gestrigen Sonntag, den 27. April in Tizi Ouzou. Dem Aufruf zu einer friedlichen Demonstration der MAK-Bewegung für das Selbstbestimmungsrecht der Kabylei-Region in Algerien (Mouvement pour l’Autodétermination de la Kabylie) folgten gestern Tausende von Menschen mit einer positiven Reaktion der Öffentlichkeit.

Tausende von Menschen, Studenten und MAK-Aktivisten, RCD-Anhängern und anderen politischen Parteien und anonymen Bürgern, marschierten gestern in der Provinzhauptstadt Tizi Ouzou, um die brutale und menschenverachtende Reaktion der algerischen Polizei und Geheimdienstes gegen Demonstranten während des Marsches vom 20. April öffentlich zu denunzieren.

Die Demo begann um 11 Uhr vor dem Haupteingang des Uni-Campus Hasnaoua. Die Demonstranten trugen zahlreiche Banner mit verschiedenen Schriftzügen, u.a. "Autonome Kabylei" und "Tamazight tela, tela" und skandierten Parolen gegen das algerische Machtsystem, wie "Mörder-Regime". In einer friedlichen Atmosphäre wurden die Demonstranten zum alten Platz der Stadt, wo mehrere Reden gehalten wurden. In seiner Rede betonte der MAK-Chef Bouaziz Ait Chebib den friedlichen Charakter dieser Demonstration.

 "MAK braucht Frieden und nicht die Wildheit oder Barbarei. Dieser Marsch ist ein Ausdruck der Einheit und Brüderlichkeit der Kabylen. Damit wollen wir dem algerischen Machtsystem klar und deutlich sagen, dass es unsere Entschlossenheit und unseren Mut nicht zerbrechen kann. Wir verurteilen auf das Schärfste die Gewalt und Unterdrückung vom 20. April", sagte der MAK-Chef vor tausenden Zuhörern.

Die ganze Demo verlief bis zum Ende ruhig, friedlich und ohne Zwischenfälle. Erwähnenswert ist die Reaktion der algerischen Polizei, nämlich sie fehlte total, mit Ausnahme von ein paar Polizisten in Zivil. Um die Strecke der Veranstaltung wurden keine Sicherheitseinrichtungen oder ähnliches aufgestellt. (übertragen ins Deutsche, Quelle elwatan.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.