www.algerien-heute.com

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Deutschland ist bereit mit Algerien im Tourismus und Marketing zu kooperieren

E-Mail Drucken PDF

plage kabylie algerie"Deutschland ist bereit, eine Partnerschaft zwischen den deutschen Betreibern und ihren algerischen Kollegen im Bereich des Tourismus und des Tourismus-Marketing zu etablieren", sagte der deutsche Botschafter, Herr Götz Lingenthal, am Ende seines Treffens mit dem algerischen Tourismusminister Ende November in Algier.

Bilaterale Beziehungen zwischen Algerien und Deutschland haben in jüngster Zeit eine ständige Verbesserung erfahren. Mehrere deutsche Beamte und Geschäftsleute haben ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, mehr in Algerien zu investieren, insbesondere in den Bereichen Tourismus, Tourismusmarketing und Handwerk. Darüber hinaus wurde in einer gemeinsamen Sitzung zwischen dem algerischen Tourismusminister, Herrn Mohamed Benmeradi, und dem deutschen Botschafter in Algier, Herrn Lingenthal Götz, Ende November in Algier, die Möglichkeiten der Entwicklung einer engen Partnerschaft zwischen Algerien und Deutschland in den oben genannten Bereichen erörtert.

Es gibt bereits fruchtbare Erfahrungen aus der Zusammenarbeit zwischen Algerien und der deutschen Organisation "Deutsche Internationale Zusammenarbeit (GIZ)", im Handwerk, bei der Entwicklung von Informationssystemen, Mikrofinanzierungen, bei der Entwicklung lokaler Produktionssysteme und bei der Unterstützung des Handwerkers, wie z.B. beim Ausfuhr von Teppichen.

Unter Ausnutzung dieser positiven Erfahrungen betonte der Tourismusminister, dass "der algerische Staat alle Mitteln zur Verfügung stellt, um den Tourismussektor zu entwickeln" und zitiert u.a. die verschiedenen Unterstützungsmechanismen und die neuen rechtlichen und steuerlichen Erleichterungen. Der Minister forderte die deutschen Unternehmer in der Tourismusbranche, in Algerien zu investieren. Und sagte weiter, dass "die sich algerischen Behörden viele Partnerschaften mit der deutschen Seite wünschen, insbesondere im Hinblick auf Ausbildung und Unterstützung bei den Bemühungen zur Verbesserung der touristischen Ziele Algeriens

Für seinen Teil, sagte der deutsche Botschafter, Herr Götz Lingenthal, dass "Algerien ein Land ist, das enorme Potenziale im Tourismus besitzt, die komplementär und abwechslungsreich sind." Algerien hat ein besonderes Interesse an der Zusammenarbeit zwischen den beiden Nationen gezeigt. Der deutsche Botschafter stellt fest, dass "sein Land bereit, eine Partnerschaft zwischen den deutschen Unternehmen und ihren algerischen Kollegen im Bereich des Tourismus und des Tourismus-Marketing zu etablieren." In diesem Zusammenhang sollte angemerkt werden, dass die deutsch-algerische Industrie- und Handelskammer, http://algerien.ahk.de/, eine sehr wichtige Rolle bei der Stärkung von solchen Partnerschaften zwischen Unternehmern beider Länder zur Vermarktung von touristischen Attraktionen. (Quelle www.algeriantourism.com)

Dedicated Cloud Hosting for your business with Joomla ready to go. Launch your online home with CloudAccess.net.